Logo

EY Deutschland holt Constantin M. Gall (IPBS 2003) in die Geschäftsführung

Wir gratulieren dem Absolventen des deutsch-englischen IPBS-Links, der bereits seit 2005 bei Ernst & Young tätig ist.

 

Congratulations to the alumnus of ESB's German-English IPBS-link, who has held various positions at Ernst & Young since 2005.

 

(German)

 

****************************

Seit Juli 2018 fungierte Constantin M. Gall als Leiter des Bereichs Transaktionsberatung in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Er verantwortet darüber hinaus den „Automotive & Transportation“-Sektor in der DACH-Region. Sein Schwerpunkt liegt bei der Betreuung internationaler Konzerne aus der Automobilindustrie und dem Bereich „Industrial Products“ sowie ausgewählter Private-Equity-Sponsoren.

 

Bereits seit 2012 war Gall Partner bei EY, wo er nach einer vorherigen Station bei einer Unternehmensberatung seit 2005 den Großteil seiner beruflichen Laufbahn verbrachte. Gemeinsam mit Gall wurde auch Dr. Henrik Ahlers in die Geschäftsführung von EY Deutschland berufen, die dadurch um einen Sitz auf acht Mitglieder erweitert wird. 

 

Wir wünschen unserem Vereinsmitglied und Co-Alumnus Constantin eine spannende Zeit und den nötigen "ESB-Spirit" für die neue Herausforderung!

 

Zum Profil von Constantin M. Gall unserer Mitgliederdatenbank (Member Login nötig).

 

Zur Biografie von Constantin M. Gall auf der EY-Website

 

This website uses cookies
The ESB Reutlingen Alumni e.V. uses cookies to improve your experience on our website. These cookies provide a better performance, enhance features and enable certain functionality. By continuing to use our website you are agreeing to our use of cookies.
Continue Further Informationen